Willkommen am Blauen Band
 
Blaues Band, so bezeichnet sich eine Initiative des Landes Sachsen-Anhalt zur Entwicklung des Wassertourismus in Sachsen-Anhalt. Seit Menschengedenken führen zahlreiche Wasserwege durch Sachsen-Anhalt. An Saale, Elbe, Unstrut und Havel haben Könige und Kaiser ihre Spuren hinterlassen, gefolgt von den askanischen Herrschern. Hinterlassenschaft dieser wechselvollen Geschichte sind zahlreiche Bau- und Kunstdenkmäler europäischen Ranges. Die Wirkungsstätten Martin Luthers in Wittenberg, das Bauhaus in Dessau und das Gartenreich Dessau-Wörlitz zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.
 
An der Elbe und ihren Nebenflüssen erleben Sie noch heute den naturnahen Zustand einer durch den Fluss geprägten Landschaft, in Europa einmalig. Von der sandigen Altmarkt im Norden bis zu den Steillagen in der Weinregion Saale-Unstrut im Süden, vom UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe im Osten bis zum Naturpark Drömling im Westen reicht das Spektrum, welches auf dem Wasser erkundet werden kann.
 
Lassen Sie sich mitreißen, egal ob in einem Kanadier, auf dem Boot oder am Ufer entlang. Vielerorts sind in den vergangenen Jahren neue Steganlagen und Servicestationen errichtet worden, laden reichhaltige Programme zu Aktivitäten am, auf und sogar unter dem Wasser ein. Natürlich können Sie diese Landschaften nicht nur auf dem Wasser erkunden. Flussbegleitende Radwege an Elbe, Saale, Elster und Unstrut erschließen auch den Besuchern per Rad oder per pedes die zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
 
Wir wünschen allzeit gute Fahrt und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel.



Termine

10.-12.03. 

Messe Magdeboot 



08.-12.3.

ITB Berlin, Halle 11.2 Stand 101 



15.-19.2.

Reisemesse Essen, Halle 11 Stand B05 

 

Weitere Termine finden Sie hier!